CoalaWeb Traffic  

4.png8.png7.png1.png3.png8.png
Heute302
Gestern278
Woche1363
Monat4414
Gesamt487138

Wie viele sind Online

3
Online

Freitag, 16. April 2021
   

Anzeigen  

   

Ammonium (NH4) /Ammoniak (NH3)

Zu hohe Ammoniumwerte zeigen auf eine gestörte oder noch nicht entwickelte Bakterienkultur im Filter hin.

Sehr gefährlich ist Ammoniak (NH3) bei pH – Werten von über 7 das aus Ammonium (NH4) entsteht.

Bereits 0,02 mg/I Ammoniak führen zu Kiemenschäden bei den fischen.
Deshalb sollte zum Ammonium (NH4) Gehalt auch immer der pH – Wert gemessen werden.

In der Natur entsteht Ammonium hauptsächlich beim Abbau von Proteinen.
Ammonium wird im Boden und in Gewässern unter Sauerstoffverbrauch bakteriell durch (Nitrosomonas) zuerst zu Nitrit und von einer anderen Bakterienart wie (Nitrobacter) weiter zu Nitrat umgewandelt und damit entgiftet.

Zu hohe Werte können durch Teilwasserwechsel gesenkt werden.

   
Copyright © 2021 www.net-koi.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER

Alles über Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen und den für Sie freien Content über Werbung zu finanzieren. Um mehr zu erfahren, klicken Sie bitte hier.